Ich arbeite derzeit frei für folgende Medien:


Unsere lokale Tageszeitung, für die mache ich jeden Monat eine Gartenseite „Querbeet“ und schreibe auch manchmal andere Artikel

www.shz.de

_______________________________________


Über QUICUMQUE:
QUICUMQUE zeigt, wie‘s geht: Wasser finden, Brunnen bohren, Besen binden, Filz herstellen, Schafe scheren, Schinken pökeln, Bier brauen, Schnaps brennen, Vorräte anlegen, Imkern, Kartoffeln anbauen, Saatgut vermehren, Messer schleifen, Bäume fällen, Schweine halten, Wallhecken anlegen, wilde Pflanzen nutzen…

Für die Selbstversorgerzeitschrift Quicumque schreibe ich regelmässig und manchmal mehrere Artikel pro Ausgabe, sowie eine Kolumne auf deren Website.
www.magazin-quicumque.de

__________________________________________


Der „Landgang“ ist DIE schleswig-holsteinische LandZeitschrift, ich schreibe für sie hin und wieder Artikel, nicht nur zu Gartenthemen.
www.landgang.sh

___________________________________________


„Wild und Hund“ ist die bekannteste deutsche Jagdzeitschrift, demnächst wird dort eine monatliche Artikelserie und ein kleines herausnehmbares Rezeptheftchen über nutzbare Wildpflanzen von mir erscheinen.
www.wildundhund.de

_______________________________________

Für die amerikanische Zeitschrift schreibe ich hin und wieder Artikel für die Printausgabe und für ihre Online-Ausgabe auch Blogbeiträge
www.motherearthnews.com

________________________________________

Für das NDR Schleswig-Holstein Fernsehen habe ich 2002 eine mehrteilige Wildpflanzen-Kochserie gemacht.Da der NDR solche Dinge nicht online stellt, ist die Serie evtl. noch über deren Mittschnttservice, nicht aber öffentlich zugänglich.
www.ndr.de

_______________________________________

Ab und zu entstehen Broschüren oder Bücher, im Buchhandel gibt’s derzeit nur dieses, weitere sind in Arbeit. Ob ich einige Broschüren, die derzeit nicht gedruckt zu haben sind, als Ebooks veröffentliche, weiß ich noch nicht so genau, selber lese ich jedenfalls keine Ebooks..

________________________________________

Liebe Chefredaktionen dieser Welt:

Ich bin jederzeit bereit auch für ihr Medium freiberuflich zu schreiben oder an Videos und Audios mitzuarbeiten. Bei Interesse schicke ich ihnen einen Link zu einer Seite auf der Sie einige Arbeitsproben und auch fertige Artikel finden, die Sie sofort erwerben können.
Natürlich mache ich auch gerne Artikel, Kochrezepte und Kolumnen nach Ihren Wünschen.

Ich arbeite gerne auch an/in ihren Fernseh- und Radioproduktionen zu meinen Themenbereichen mit, allerdings nur in Form von bezahlter freier Mitarbeit, nicht als „Objekt der Berichterstattung bitte sehen Sie daher von solchen Anfragen ab.

Danke für ihr Verständnis.