Ich arbeite derzeit für folgende Medien:


Unsere lokale Tageszeitung, für die schreibe ich als freie Mitarbeiterin Artikel aller Art

www.shz.de

_______________________________________


Über QUICUMQUE:
QUICUMQUE zeigt, wie‘s geht: Wasser finden, Brunnen bohren, Besen binden, Filz herstellen, Schafe scheren, Schinken pökeln, Bier brauen, Schnaps brennen, Vorräte anlegen, Imkern, Kartoffeln anbauen, Saatgut vermehren, Messer schleifen, Bäume fällen, Schweine halten, Wallhecken anlegen, wilde Pflanzen nutzen…

Für die Selbstversorgerzeitschrift Quicumque schreibe ich regelmässig und manchmal mehrere Artikel pro Ausgabe, sowie eine Kolumne auf deren Website.
www.magazin-quicumque.de

__________________________________________


Der „Landgang“ ist DIE schleswig-holsteinische LandZeitschrift, ich schreibe für sie hin und wieder Artikel, nicht nur zu Gartenthemen.
www.landgang.sh

___________________________________________


„Wild und Hund“ ist die bekannteste deutsche Jagdzeitschrift, für sie schreibe ich die monatliche Artikelserie „Rechts und Links des Pirschwegs“
www.wildundhund.de

_______________________________________

Für die amerikanische Zeitschrift schreibe ich hin und wieder Artikel für die Printausgabe und für ihre Online-Ausgabe auch Blogbeiträge
www.motherearthnews.com

 

Auch für die Zeitschrift „Wilde Hunde“  ebenfalls ein Jägermagazin, schreibe ich hin und wieder einen Artikel

________________________________________

Für das NDR Schleswig-Holstein Fernsehen habe ich 2002 eine mehrteilige Wildpflanzen-Kochserie gemacht.Da der NDR solche Dinge nicht online stellt, ist die Serie evtl. noch über deren Mittschnttservice, nicht aber öffentlich zugänglich.
www.ndr.de

_______________________________________

Die Jahrestänzerin ist ein Terminkalender und eine Begleiterin zu Frauenstärke, Spiritualität, Kreativität, zu anderen Frauen und Lesben sowie zu Astrologie.“
https://www.diezeitspirale.de/

Immer wieder gerne schreibe ich Artikel für den wunderbaren Frauenkalender „die Jahrestänzerin“, ohne den ich mir meine Terminplanung und vieles andere nicht vorstellen kann. Seit seiner ersten Ausgabe, damals hieß er noch „Zeitspirale“, benutze ich ihn jedes Jahr und seit vielen Jahren wirke ich ein kleines Bisschen als „Weberin“ daran mit.


 

Ab und zu entstehen Broschüren oder Bücher, im Buchhandel gibt’s derzeit nur dieses, weitere sind in Arbeit. Ob ich einige Broschüren, die derzeit nicht gedruckt zu haben sind, als Ebooks veröffentliche, weiß ich noch nicht so genau, selber lese ich jedenfalls keine Ebooks..

_______________________________________

Ich gestalte und betreibe die Website der Badestelle Südwesthörn, www.suedwesthoern.com 

 

 

 

 

 

in der Gemeinde Emmelsbüll-Horsbüll.

———————————

Liebe Chefredakteure der Welt, egal ob Print oder Bild: Ich bin bereit, auch für Ihr Medium frei zu arbeiten. Hier->  finden sie eine Auswahl von Artikeln, die bereits in verschiedenen Zeitschriften erschienen sind, damit Sie sich ein Bild von meiner Arbeit machen können.