Mützen machen

In meinem Mützen Kurs werden Mützen gemacht..ja tatsächlich! Und zwar ganz verschiedene.
Gehäkelte im „My Boshi Style“ als normale Mütze oder Beanie. Dafür braucht man 10 bzw 150 g „My boshi“ oder ähnliche Wolle in den Wunschfarben und eine Häkelnadel in Stärke 4-5 (je nachdem ob man fest oder lose häkelt). Boshies sind so einfach herzustellen dass auch Leute ganz ohne Häkel Vorkenntnisse es dort lernen können.

Ausserdem können mädchenhafte Strick und Häkelmützen mit romantischen Rüschen gemacht werden (100 g Wolle mit Angoraanteil, STärke 2-3, passendes Stricknadelsspiel und Häkelnadel) dafür sollte man schon etwas Vorkenntnisse haben, rechts stricken auf dem Nadelspiel und Häkeln können.

Weiterhin gibts die Möglichkeit Lapplandmützen (auch mit eingestricktem Namen) zu machen. wer das will sollte schon einigermassen gut stricken können. Dafür braucht man 3-5 Uni-Farben Sockenwolle.

Seemannsmützen im Patentstrick sind relativ einfach zu machen, auch für (nicht mehr ganz) Anfänger, die ansonsten rechts links auf dem nadelspiel beherrschen.150 g Sockenwolle 6 fädig mitbringen und passendes Nadelspiel.

Auf Wunsch machen wir auch Mützen im irischen Flechtmuster (150 g Sockenwolle 6 fädig, Nadelspiel mit 6 ter Zusatznadel) dafür sollte man sicher das rechts links Stricken auf dem Spiel beherrschen.

Die anderen Kursbeschreibungen folgen hier Stück für Stück

Zurück zur Hauptseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*